OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
BILDUNG |
BILDUNG

DAS REGIONALE PÄDAGOGISCHE ZENTRUM (RPZ)

 

Das Regionale Pädagogische Zentrum (RPZ) ist ein Dienstleistungs- und Kommunikationszentrum für Schulen und pädagogisches Fachpersonal in Ostfriesland.

 

 

BILDUNG BRAUCHT RÄUME

Zwei Institutionen - dieselben Kinder

Freitag, 01.12.2017, 8.30-13.00 Uhr

im Landschaftsforum Aurich

Programm-Flyer

 

"Bildung ist der Schlüssel für eine bessere Welt." Unter diesem Motto haben die Grundschule Langbargheide und die Kindertagesstätte Moorwisch vor zehn Jahren das Bildungshaus Lurup in Hamburg gegründet. Herausgekommen ist ein gemeinsam (auch mit den Kindern) entwickeltes pädagogisches Konzept, das getragen wird von der Leitidee „Von Geburt an im inklusiven Sozialraum“, und Kindern im Alter von 6 Wochen (Krippe) bis 10 Jahren (Ende der Grundschulzeit) eine pädagogische Heimat bietet.

Ulrike Kloiber, Leiterin der Kindertagesstätte, und Annette Berg, Schulleiterin der Grundschule Langbargheide, werden erläutern, wie man Inklusion und kulturelle Vielfalt, jahrgangsübergreifendes Lernen, Sprachbildung und individuelle Förderung im Ganztag gemeinsam in multiprofessionellen Teams meistern kann.

Welche Herausforderungen sich aus dem Zusammenspiel verschiedener Bildungsinstitutionen aus der Sicht der Architektur ergeben, wird Patrick Ostrop vom preisgekrönten Architekturbüro bof-architekten (Hamburg) am Beispiel der Erweiterung der Grundschule Ahrensburg berichten.

___________________________________________________________________________________________

 

Für Detlef Spindler muss nach zehn Jahren ein Nachfolger gesucht werden. Der Pädagoge ist bekannt dafür, dass er zu den kritischen Beobachtern und Kennern sowohl der Schulentwicklung in Ostfriesland als auch der Lehrerfortbildung gehört. Für die gute und intensive Zusammenarbeit bedankten sich Landschaftspräsident Rico Mecklenburg und RPZ-Leiterin Dr. Birgitta Kasper-Heuermann; zu den Wegbegleitern und Gratulanten gehörte auch Hermann Koenen (r.). Text und Foto: Former, Ostfriesische Landschaft

BILDUNGSAUSSCHUSS VERABSCHIEDETE SEINEN LANGJÄHRIGEN VORSITZENDEN

Landschaftspräsident Rico Mecklenburg dankte Detlef Spindler für sein Engagement

Zehn Jahre lang fungierte Detlef Spindler (76, Emden) als Vorsitzender des Bildungsausschusses. Rico Mecklenburg dankte seinem „Kollegen“ für dessen stets konstruktive Mitarbeit. Spindler habe unter anderem maßgeblich an der Konzeption der Bildungsregion mitgewirkt. Die Arbeit des Regionalen Pädagogischen Zentrums habe er während dieser Zeit in jeder Hinsicht intensiv unterstützt. Spindler, so seine Wegbegleiter, sieht sich weniger als Macher und Manager, sondern – wie im Fußball – eher als Flankengeber. Seine Auseinandersetzung mit Erfahrungen der eigenen Schulzeit seien bis heute eine Triebfeder seines Wirkens, sagte Detlef Spindler zum Abschied auf der letzten von ihm geleiteten Ausschusssitzung am 18. Oktober.  --> Bildungsausschuss

____________________________________________________________________________________________

 

Foto: Ostfriesische Landschaft

STEINHAUS BUNDERHEE SOLL KÜNFTIG ALS AUßERSCHULISCHER LERNORT GENUTZT WERDEN

 

Das Regionale Pädagogische Zentrum, der Archäologische Dienst und die Museumsfachstelle der Ostfriesischen Landschaft erarbeiten zur Zeit zusammen mit zwei Lehrkräften Unterrichtsmaterial zur Nutzung der Häuptlingsburg in Bunderhee. Einen ersten Praxistest gab es bereits vor den Sommerferien mit Schulklassen der Oberschule Bunde.  

zum Presseartikel

__________________________________________________________________________________________

 

Jahrestreffen der Arbeitskreis-Leiter/innen 2017 (Foto: Former, Ostfriesische Landschaft)

HINWEIS

ARBEITSKREIS NEUES LAND - NEUE SPRACHE (GRUNDSCHULEN)

Aufgrund der aktuellen Situation an den Schulen musste der Start des Arbeitskreises
FÜR GRUNDSCHULEN in das Frühjahr 2018 verschoben werden.  
=> zum Arbeitskreis

 

AKTUELLE SITZUNGSTERMINE DER ARBEITSKREISE

Nederlands voor beginners

15.11.2017, 16.00-18.00 Uhr

Chemie fachfremd unterrichten Modul 1

20.11.2017, 18.00-21.00 Uhr, Friesenschule Leer

ELAN für internationale Berufsbildung - Europanetzwerk Leer Aurich Norden -

23.11.2017, 14.00-16.00 Uhr im Landschaftsforum

Mathematik in der Grundschule

23.11.2017, 15.30-17.30 Uhr, GS Strackholt

Ernährungs- und Verbraucherbildung

23.11.2017, 15.00-18.00 Uhr, RS Möörkenschule Leer

Neues Land - Neue Sprache (Sek I + II)

28.11.2017, 16.30-18.00 Uhr im RPZ

Plattdeutsch in der Sek I

29.11.2017, 15.30-18.00 Uhr im RPZ

 

MEHR  ⇒ Arbeitskreise

__________________________________________________________________________________________

KALENDER
Events