OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
AKTUELLES |
BIBLIOTHEK / AKTUELLES

Neuigkeiten aus der Landschaftsbibliothek

Buch des Monats Februar

"Ostfriesland stand im Rufe evangelischer Freiheit"

Hans-Jürgen Goertz (Hrsg.), Radikale Reformatoren - 21 biographische Skizzen von Thomas Müntzer bis Paracelsus, München 1978

  

Zu den herausragenden kulturellen Ereignissen des Jahres 2017 gehört die Feier des 500-jährigen Jubiläums der Reformation. Vielerorts wird aus diesem Grund natürlich besonders an Martin Luther, aber auch an Huldrych Zwingli und Johannes Calvin erinnert. Vor dem Hintergrund einer weit verbreiteten Unzufriedenheit mit der offiziellen Kirche zu Beginn der Frühen Neuzeit begründeten diese "großen Drei" mit ihrer an der Heiligen Schrift orientierten Kirchenkritik eine Entwicklung, deren Folgen in Gestalt der verschiedensten christlichen Kirchen bis heute zu spüren sind. Weil eine Kirchenspaltung zunächst gar nicht beabsichtigt war, stellte sich diese von Luther ab 1517 theologisch angestoßene Bewegung anfangs noch als ein Aufbegehren und dann ein Angriff gegen einen starken Gegner mit mächtigen Traditionen dar. Während dann einerseits die Ideen Luthers unter dem umfassenden Oberbegriff "Reformation" sehr schnell eine breite Anhängerschaft fand, zeigten sich innerhalb dieser Opposition aber bald mehr und mehr Risse und Abweichungen. Vielen Anhängern der neuen Bewegung war die Kritik an der traditionellen Kirche nicht entschieden, der Bruch nicht tiefgründig genug. Sie wollten die Reformation als radikale Erneuerung der Kirche verstanden wissen. (Details ...)

  

Vorträge im Landschaftsforum

Die Landschaftsbibliothek Aurich und das Niedersächsische Landesarchiv - Staatsarchiv Aurich - veranstalten im Herbst 2016 und im Frühjahr 2017 wieder eine gemeinsame wissenschaftliche Vortragsreihe. Die Vorträge finden im Landschaftsforum im Altbau der Ostfriesischen Landschaft, Georgswall 1, statt und beginnen jeweils um 19.30 Uhr.

 

2016

26.09. Kathrin Stern: Zwischen Kontinuität und Wandel - Ostfrieslands Volksschullehrkräfte zwischen 1933 und 1945 (Details ...)

24.10. Axel Heinze, Andreas Hüser: Pingo-Ruinen in Ostfriesland - Enstehung, Ökologie und Archäologie (Details ...)

28.11. Christina Peek, Dr. Annette Siegmüller: Dunum im Frühmittelalter - neue Forschungen zu Gräberfeldern und Siedlungen (Details ...)

 

2017 - Vorträge zum Reformationsjahr 2017

16.01. Prof. Dr. Arnd Reitemeier: Die Einführung der Reformation im Nordwesten Deutschlands (Details ...)

20.02. Dr. André Köller: Handlungsspielräume der Grafen von Ostfriesland im Rahmen der Glaubensspaltung (Details ...)

20.03. Dr. Bernd Kappelhoff: Emden in den Zeiten der Reformation (Details folgen)

 

Übersicht herunterladen

Archiv der Vorträge der vergangenen Jahre

  

zum Seitenanfang
KALENDER
Events