OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
Notfallverbund Aurich |
MUSEEN-VOLKSKUNDE / MUSEUMSFACHSTELLE / Notfallverbund Aurich

Notfallverbund zum Kulturgutschutz in Katastrophenfällen für die Stadt Aurich („Notfallverbund Aurich“)

Das Elbehochwasser 2002, der Brand der Anna Amalia Bibliothek 2004 und zuletzt der Einsturz des Historischen Stadtarchivs in Köln 2009 haben eindrücklich gezeigt, dass durch Katastrophenfälle wertvolle Kunst- und Kulturschätze unwiederbringlich verloren gehen können. Mit der Gründung eines Notfallverbunds – dem zweiten Notfallverbund dieser Art in Niedersachsen – reagierten die Stadt Aurich (für das Historische Museum und die Stadtbibliothek), die Ostfriesische Landschaft (für die Landschaftsbibliothek, den Archäologischen Dienst, das Forschungsinstitut und die Museumsfachstelle) und das Staatsarchiv Aurich auf diese aktuellen Herausforderungen des Kulturgutschutzes.

Am 6. Februar 2012 wurde die Vereinbarung über die gegenseitige Unterstützung in Notfällen in einem „Notfallverbund zum Kulturgutschutz in Katastrophenfällen für die Stadt Aurich“ durch den Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst, den Landschaftspräsidenten Helmut Collmann, den Landschaftsdirektor Dr. Rolf Bärenfänger sowie den Archivleiter Prof. Dr. Bernhard Parisius unterzeichnet.

Weiteres wichtiges Ziel ist die wechselseitige Unterstützung in allen Fragen der Notfallprävention, die Pflege der Kontakte untereinander und zu den für den Kulturgutschutz verantwortlichen Aufgabenträgern und Behörden. Dazu gehört auch die Aufstellung einer Notfalldatenbank sowie die Festlegung und Pflege einer Alarmierungsstruktur. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit der Feuerwehr der Stadt Aurich.

Im Frühjahr 2012 stellte die Ostfriesische Landschaft stellvertretend für den Notfallverbund Aurich einen Antrag zur Unterstützung von Modellprojekten in Archiven und Bibliotheken. Die Koordinierungsstelle für die Erhaltung schriftlichen Kulturguts bei der Staatsbibliothek in Berlin hat das Auricher Projekt für vorbildlich und förderungswürdig befunden. Sie stellte deshalb 16.000 € zur Verfügung. Die Mittel und ein Eigenbeitrag wurden für die Anschaffung von Notfallcontainern verwendet. Diese sind bei der Feuerwehr Aurich eingelagert und beinhalten alle Gerätschaften und Utensilien, die im Fall eines Brandes, eines Wasserschadens oder eines anderen Katastrophenfalls zur Sicherung des geborgenen Kulturguts zur Hand sein müssen. Die Materialliste reicht von Drehstapelbehältern und Stretchfolien bis zu Feinstaubmasken und Spezialhandschuhen.

Kulturgutschutzbeauftragte: Dr. Nina Hennig, Museumsfachstelle / Volkskunde der Ostfriesischen Landschaft

Stellv. Kulturgutschutzbeauftrager: Dr. Michael Hermann, Niedersächsisches Landesarchiv - Standort Aurich

KALENDER
Events
Ankunft und Aufnahme der Boatpeople in Norden-Norddeich Ende 2015 waren 63,5 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht vor Krieg, Konflikten und Verfolgung. Das waren mehr Flüchtlinge als je zuvor. Seit 2014 auf der Mittelmeerroute nach Europa die ...
Beginn: 24.09.2017 10:00 Uhr
Ende: 24.09.2017 17:00 Uhr
Vortrag, Führung, Kaffee mit Dr. Jessica Cronshagen im Historischen Museum Aurich Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Gemeinschaftsausstellung "unnerwegens" des Museumsverbunds Ostfriesland. Anmeldung erforderlich: Museumskasse od...
Beginn: 27.09.2017 15:00 Uhr
Ende: 27.09.2017 17:00 Uhr
Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Gemeinschaftsausstellung "unnerwegens" des Museumsverbunds Ostfriesland. Näheres unter: www.dshm.de  
Beginn: 29.09.2017 19:00 Uhr
Ende: 29.09.2017 21:00 Uhr
Zusammen mit dem Nationalpark-Haus bietet das Sielhafenmuseum rundum den Museumshafen ein buntes Aktionsprogramm. Zu sehen gibt es allerhand: Zum Beispiel den Korbflechter beim Flechten von Weidenkörben, und auch das Stuhlflechten steht wieder auf de...
Beginn: 10.10.2017 11:00 Uhr
Ende: 10.10.2017 17:00 Uhr
Vortrag, Führung, Kaffee "Von China nach Ostfriesland - das de Pottere Porzellan und die Königlich-Preußische Asiatische Compagnie" Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Gemeinschaftsausstellung "unnerwegens" des Museumsverbunds Ostf...
Beginn: 11.10.2017 15:00 Uhr
Ende: 11.10.2017 17:00 Uhr
Literarische Wandelführung mit Marie Ulfers Roman "Windiger Siel". Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Gemeinschaftsausstellung "unnerwegens" des Museumsverbunds Ostfriesland. Näheres unter: www.dshm.de    
Beginn: 13.10.2017 19:00 Uhr
Ende: 13.10.2017 21:00 Uhr
Vortrag im Deutschen Sielhafenmuseum Carolinensiel mit Brigitte Junge vom Historischen Museum in Aurich. Titel folgt noch! Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Gemeinschaftsausstellung "unnerwegens" des Museumsverbunds Ostfriesland...
Beginn: 27.10.2017 19:00 Uhr
Ende: 27.10.2017 21:00 Uhr
10. Ostfriesische Krimitage: Lesung mit Andreas Scheepker und Volker Feldkamp 12,- € p. P. inkl. Teetafel Karten: Ostfriesisches Teemuseum Norden Am Markt 36 26506 Norden Tel.: 04931-12100 Näheres: www.teemuseum.de
Beginn: 29.10.2017 15:30 Uhr
Ende: 29.10.2017 17:00 Uhr
Vortrag mit Roald van Elswijk, Werkgroep Joods Appingedam Deutsch-Israelische Gesellschaft Arbeitsgemeinschaft Ostfriesland Karten sind an der Museumskasse erhältlich bzw. können unter der Telefonnummer 04941-123600 bestellt werden. Weitere Inform...
Beginn: 02.11.2017 19:30 Uhr
Ende: 02.11.2017 21:30 Uhr
Eintritt frei! Seit Jahren ist es Tradition, den letzten Öffnungstag der Saison als Tag der offenen Tür zu gestalten. Zwei Führungen tauchen ein in die Vergangenheit Carolinensiels: Um 11 Uhr eine Ortsführung um den alten Hafen bis hin zur Deichkir...
Beginn: 06.11.2017 10:00 Uhr
Ende: 06.11.2017 18:00 Uhr
Ostfrieslands Museen zu Gast in Aurich "Boatpeople", Vortrag mit Cornelia Kruse u. Dr. Matthias Stenger vom Ostfriesischen Teemuseum in Norden. Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Gemeinschaftsausstellung "unnerwegens" des Museumsv...
Beginn: 15.11.2017 15:00 Uhr
Ende: 15.11.2017 17:00 Uhr
Literarische Wandelführung mit Marie Ulfers Roman "Windiger Siel". Diese Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Gemeinschaftsausstellung "unnerwegens" des Museumsverbunds Ostfriesland. Näheres unter: www.dshm.de
Beginn: 28.12.2017 16:30 Uhr
Ende: 28.12.2017 18:00 Uhr
Vortrag im Kapitänshaus des Deutschen Sielhafenmuseums. Näheres unter: www.dshm.de  
Beginn: 29.12.2017 17:00 Uhr
Ende: 29.12.2017 19:00 Uhr